Der falsche Klick: Suchtgefahr

Art.Nr.: 940568-1048

Handysucht

„Ja, gleich!“ ... Wenn Kinder sich nicht von Handy, Tablet oder Computer trennen können, ist die Suchtgefahr extrem hoch. 

 

Mit einem Selbsttest und Selbstkontrolle können die Kinder aber den richtigen Umgang mit diesen Medien lernen.

Kinder kommen heute sehr früh mit verschiedenen Medien in Berührung. Bereits Kleinkinder spielen am Smartphone der Eltern und entwickeln erstaunlich früh einen sicheren Umgang mit technischen Geräten.

Bereits im Grundschulalter besitzen mehr als ein Drittel der Kinder, in manchen Klassen sogar jeder Schüler, ein eigenes Smartphone. In den weiterführenden Schulen sind Jugendliche ohne Handy die absolute Ausnahme.

Deshalb ist es sehr wichtig, frühzeitig mit der Aufklärung und Erziehung im Umgang mit diesen Medien zu beginnen. Denn auch in harmlosen Kinderspielen verstecken sich oft Kostenfallen, Kettenbriefe können massive Angstzustände auslösen, Spiele machen süchtig und Vorsicht ist im Umgang mit dem Internet lebenswichtig.

Alice Höller hat eine Reihe von Themen aufgegriffen und sie kindgerecht umgesetzt.

Unter dem Allgemeinen Titel DER FALSCHE KLICK kann aus folgenden Themen gewählt werden:

Alle Themeneinheiten sind so aufgebaut:

PDF, A4, 14 Seiten

Optionen:

Preis:

3,92 EUR

inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Der falsche Klick: Suchtgefahr

Der falsche Klick: Suchtgefahr
Der falsche Klick: Suchtgefahr
Der falsche Klick: Suchtgefahr